1 | 1
 

Pariser Straße

Berlin

BauherrARKUK GmbH
Projektentwicklung2018

Das Grundstück der neuen Wohnbebauung an der Ecke Pariser Straße / Emser Straße befindet sich
in zentraler Lage, zwei Parallelstraßen vom Kurfürstendamm entfernt.
Im Erdgeschoss sind neben den Mieterkellern und allgemeinen Lagerräumen für Fahrräder und Müll
großzügige Ladenflächen vorgesehen, die das Quartier beleben werden.
In den 6 Obergeschossen entstehen 42 hochwertige Wohneinheiten, die sich zum Teil in den obersten zwei Geschossen als Maisonette-Wohnungen über zwei Ebenen erstrecken. Alle Wohnungen verfügen über großzügige Balkone, sowohl zur Straße als auch in den ruhigen Innenhof. Wohn-/ und Essräume sind als "durchgesteckte" Räume mit zwei Belichtungsseiten geplant.
Die letzten zwei Geschosse sind als Staffelgeschosse konzipiert und fügen sich somit harmonisch in die Höhenentwicklung der Nachbarbebauung ein.
In seiner Materialität und Fassadengliederung nimmt der Neubau die Gestaltungsprinzipien der Umgebung auf. Eine helle Farbgestaltung, horizontale Gesimse und helle Fensterfaschen interpretieren die Gestaltungsideen der angrenzenden Gründerzeitarchitektur.  Alle Wohngeschosse verfügen über eine Geschosshöhe von 3,50m, sodass auch räumlich die Qualitäten der Nachbarbebauung beibehalten werden.


Perspektiven @ Reichel+Stauth