1 | 1
 

Kronenburg

Dortmund

BauherrBRON Development GmbH, Hamburg
Leistungsphasen1-5, 8 (künstlerische Oberbauleitung)
Planungs- und Realisierungszeitraum2017 - 2020
Bruttogeschossfläche BGF23.484 m²

Der Entwurf sieht einen gemischt genutzten Gebäudekomplex mit folgenden Nutzungen vor:  1 Hotel der 2-3 Sterne Kategorie mit ca. 194 Zimmern, 1 Bürohaus mit ca. 3.800m² Büromietfläche, sowie einen Wohnteil mit 27 Eigentumswohnungen. In dem gemeinsamen Untergeschoss stehen den Nutzern zudem ca. 150 Stellplätze zur Verfügung.
Der Baukörper bildet ein aus 4 Bauteilen gegliedertes Ensemble, welches die städtebaulichen Zielsetzungen und die funktionale Mischung unmittelbar abbildet. Die Gesamtfigur entwickelt sich in ihrer Höhenstaffelung von einer Fünfgeschossigkeit im Bereich der Wohnnutzung bis zu einem achtgeschossigen Turm als Abschluss der Hotelnutzung bzw. dem Gesamtkomplex an dem stark befahrenen Rheinlanddamm.
Als Besonderheit gilt es, ein vorhandenes Trafogebäude auf dem Grundstück zu integrieren. Vorgeschlagen wird eine Überbauung, die jedoch die Zugänglichkeit des Technikgebäudes und die Zuluftversorgung gewährleistet. Das Gestaltungsthema der schrägen Fassadenlaibungen ist in diesem Bereich als geschlossene Blindfassade geplant.

Perspektiven © cube Visualisierungen